Ihre Ansprechpartner in unserer Kanzlei

Rechtsanwältin Susanne Wolff Susanne Wolff
Rechtsanwältin,
Fachanwältin für
Arbeitsrecht und
Fachanwältin für
Sozialrecht

Tätigkeitsschwerpunkte:

Arbeitsrecht, Sozialrecht

Fachgebiete/Charakteristika:

Frau Susanne Wolff, seit 1994 als Rechtsanwältin tätig, studierte in Bonn und Berlin. Das Referendariat absolvierte sie im OLG-Bezirk Köln. Im Rahmen dieser Ausbildung war sie zudem in Brasilien tätig, neben Englisch und Französisch beherrscht sie daher auch etwas portugiesisch.

An ihrem Beruf schätzt Frau Wolff insbesondere den vielfältigen Kontakt zu Menschen und den aus der Vielzahl der Fallvarianten erwachsenden Abwechslungsreichtum.

Über ihr soziales Interesse stieß Frau Wolff schon früh auf den heutigen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit, das Arbeitsrecht. Im Jahre 1996 erwarb sie ihre Qualifikation als Fachanwältin für Arbeitsrecht. Besonders interessiert sie das Individualarbeitsrecht, viele ihrer Mandate drehen sich um Fälle im Bereich des Kündigungsschutzes sowie Abmahnungen. Hierbei kann sie sich für beide Seiten gleichermaßen engagieren; in der Praxis vertritt sie jedoch meist Arbeitnehmer, beispielsweise bei betriebsbedingten Kündigungen. Auch Betriebsräte werden von Frau Wolff beraten und vor den Arbeitsgerichten vertreten.

Als Fachanwältin für Sozialrecht ergibt sich ein weiterer Kernbereich ihrer Tätigkeit. Im Rahmen ihrer Anwaltstätigkeit beschäftigt sie sich überwiegend mit Fällen aus den Bereichen der Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung, Krankenversicherung sowie Unfallversicherung.

Ihre Stärken liegen insbesondere in ihrem Verhandlungsgeschick und der Fähigkeit, mit Geduld, Einfühlungsvermögen und Überzeugungskraft zwischen den unterschiedlichen Parteiinteressen zu vermitteln.

nach oben ↑


Rechtsanwalt Frank Einert Frank Einert
Rechtsanwalt

Tätigkeitsschwerpunkte

Bau- und Architektenrecht, Wirtschafts- und Umweltrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Bußgeldsachen

Fachgebiete/Charakteristika

Herr Frank Einert studierte in Münster, das Referendariat absolvierte er in Hagen. Er arbeitete über 15 Jahre als Justitiar in der Industrie und ist seit 1996 auch als Rechtsanwalt zugelassen.

Er ist spezialisiert auf Wirtschafts- und Umweltrecht und hat zudem den Fachanwaltslehrgang "Bau- und Architektenrecht" absolviert. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte sind das Verkehrsrecht (Bußgeld-, Straf- und Zivilverfahren), das Vertragsrecht sowie das Mietrecht.

Die Stärken von Herrn Einert liegen in der raschen Auffassungsgabe sowie der Einbindung wirtschaftlicher und technischer Anforderungen in den juristischen Zusammenhang. Andererseits vermag er auch juristische Sachverhalte für Laien zu erläutern und ist als Referent für verschiedene Seminaranbieter tätig.

nach oben ↑